Umfrage Inclusion Handicap

Mit der Austauschplattform «Sensor UNO-BRK» möchten wir herausfinden, mit welchen Problemen, Barrieren oder Hindernissen Menschen mit Behinderungen konfrontiert sind. Die Resultate werden unter anderem in den Schattenbericht der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) einfliessen. Der Schattenbericht wird bei der UNO eingereicht und zeigt auf, wo es in der Umsetzung der Konvention Mängel bzw. Handlungsbedarf gibt und wie Verbesserungen erreicht werden könnten. Er wird von Inclusion Handicap verfasst, dem Dachverband der Behindertenorganisationen.
 

Viele Punkte wie z.B. Zutrittberechtigung zu Gebäuden etc. sind für Menschen mit ADHS kein Hindernis. Es wird aber auch nach Problemen in Schule und Arbeit gefragt. In diesen Punkten könnten Aussagen von ADHS-Betroffenen hilfreich sein.