Neun an ADHS erkrankte SChüler haben in Zusammenarbeit mit ihrer Klassenlehrerin und ihrem Schulsozialpädagogen im vorliegenden Titel ihre persönliche Sicht der Dinge dargestellt. Ohne Mitleid oder falsche Toleranz für ihre Situation einzufordern, lassen die Elfjährigen den Leser einen Eindruck gewinnen von der Kompliziertheit, mit dieser Erkrankung Dinge "einfach mal" oder "schnell" und "konzentriert" zu erledigen.

 

14.90 CHF
Gesamtmenge der Produkte:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.