Das Schweizerische Institut für Gewaltprävention (SIG) ist spezialisiert auf Gewaltprävention an Volksschulen und vernetzt die öffentlichen und privaten GewaltpräventionsdienstleisterInnen der Schweiz. Das SIG wirkte beratend bei der Erarbeitung des nationalen Gewaltpräventionskonzeptes des Bundes zu Beginn des Jahres 2010 mit.
In Form des Buches veröffentlicht die Institutsleitung ihre wirkungsvollsten Tipps, wie sich Kinder und Jugendliche in Konflikt- und Gewaltsituationen verhalten können. Dabei werden folgende Themenbereiche anhand von Fotogeschichten und vielen Abbildungen behandelt: Konfliktlösung, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Mobbing, sexuelle Übergriffe und angesprochen werden von fremden Erwachsenen. Bei Selbstlektüre spricht das Buch Kinder von 9-13 Jahren an. Es ist auch geeignet für Kinder von 5-8 Jahren bei der Lektüre gemeinsam mit den Eltern. Gleichzeitig finden Lehrpersonen und Eltern viele wertvolle Informationen.

51.90 CHF
Gesamtmenge der Produkte:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.