ADHS aus der Sicht der Bedarfsorientierten Ernährung BoE

Dienstag, 04. September 2018 19:30 – 21:30
Kongresssaal Spital Wil, Fürstenlandstrasse 32, 9500 Wil

ADHS aus der Sicht der Bedarfsorientierten Ernährung BoE

Die Bedarfsorientierte Ernährung BoE beruht auf den Forschungen des Heilpraktikers und Ernährungswissenschaftlers Heinrich Tönnies (1936 – 2006). Dank vielen Versuchen und genauer Beobachtung hat er herausgefunden, wie die Nahrung auf den Menschen wirkt.

  • BoE beachtet vor allem den biologischen Rhythmus (Organuhr) des Körpers.
  • BoE ist eine höchst alltagstaugliche Ernährungsform, welche Körper, Geist und Seele in Balance hält.

Im Referat werden folgende Punkte zum Thema ADHS besprochen:

  • Nahrungsmittel und Nährstoffe kennenlernen, welche unsere Konzentration und Ausgeglichenheit unterstützen.
  • Die Blutzuckerachterbahn – wie entsteht sie, wie können wir sie erfolgreich umgehen.
  • Optimale Erholung, Schlafqualität, Regeneration & Entgiftungstätigkeit in der Nacht.
  • 3 wichtige Vitalstoffe, welchen bei ADHS Beachtung geschenkt werden sollte.

 

Als Referentin konnten wir Frau Susanne Friedli, Dipl. ganzheitliche Ernährungsberaterin

Die Bedarfsorientierte Ernährung BoE beruht auf den Forschungen des Heilpraktikers und Ernährungswissenschaftlers Heinrich Tönnies (1936 – 2006). Dank vielen Versuchen und genauer Beobachtung hat er herausgefunden, wie die Nahrung auf den Menschen wirkt.

·         BoE beachtet vor allem den biologischen Rhythmus (Organuhr) des Körpers.

·         BoE ist eine höchst alltagstaugliche Ernährungsform, welche Körper, Geist und Seele in Balance hält.

Im Referat werden folgende Punkte zum Thema ADHS besprochen:

·         Nahrungsmittel und Nährstoffe kennenlernen, welche unsere Konzentration und Ausgeglichenheit unterstützen.

·         Die Blutzuckerachterbahn – wie entsteht sie, wie können wir sie erfolgreich umgehen.

·         Optimale Erholung, Schlafqualität, Regeneration & Entgiftungstätigkeit in der Nacht.

·         3 wichtige Vitalstoffe, welchen bei ADHS Beachtung geschenkt werden sollte.

Als Referentin konnten wir Frau Susanne Friedli, dipl. ganzheitliche Ernährungsberaterin DPS vom www.boe-verein.ch gewinnen.

Der Vortrag ist öffentlich und kann ohne Anmeldung besucht werden. Er kostet für Mitglieder von elpos CHF 20.-/Paar 30.- und für Nichtmitglieder 30.-/Paar 45.-

DPS gewinnen.

Der Vortrag ist öffentlich und kann ohne Anmeldung besucht werden. Er kostet für Miglieder von elpos CHF 20.-/Paar 30.- und für Nichtmitglieder 30.-/Paar 45.-